O’zapft is: Biercocktails zum Oktoberfest

Das Maß ist voll? Wie wäre es zur Abwechslung mit ein paar hopfenhaltigen Drinks, die den ausgelassenen Geist der Wies’n punktgenau im Glas einfangen.

In Zeiten von Craft Beer, Naturweinen, lokal erzeugten Bränden und molekularen Mixologen sinken auch die Berührungsängste zwischen Biertrinkern und Cocktailgenießern. Nicht nur die Palette spannender Biersorten, die oft nur noch im Entferntesten an das bekannte Gerstengetränk erinnern, erweitert sich ständig, sondern auch Cocktailprofis und Braumeister wildern gern im jeweils anderen Gefilde. Während Kleinstbrauereien also fruchtige oder würzige Noten in ihre Micro Brews einfließen lassen, darf mittlerweile auch Bier (pur, als Sirup, Brand oder zarte Schaumkrone) inspirierende Cocktails verschönern.

Kühles Bier oder frischer Cocktail? Beides!

Passend zum Oktoberfest bleibt zwischen Tracht, Dirndl, Krachledernen, Festzelt und kollektivem Schunkeln viel Platz für ein bisschen flüssige Improvisation. Denn Bier passt überraschend gut in Mixgetränke, die das bayerische Event zum echten Fest machen. Als kühle Sommererfrischung wird Pils oder Weizen zwar seit jeher mit Limonade oder Cola „verlängert“, doch für einen echten Cocktail sollte auch die Spirituosenkomponente nicht fehlen. Zur Inspiration haben wir drei fantastisch leckere Rezepte angehängt.

Harmonische Hopfenhelden

Beim Freestyle-Mischen Hopfen und Malz verloren? Das muss nicht sein! Das Leichtsüß-Herbe harmoniert z. B. prächtig mit Schaumwein (Black Velvet, 1:1-Mischung aus Guinness und Champagner), Limette (Beer Margarita oder Michelada) und anderen fruchtig-säuerlichen Aromen wie Himbeeren und Kirschen, Whiskey und Ahornsirup (Shock Me) bzw. sogar Rum und Schokolade (Stout Diplomat). Oder wie wäre es mit einer „Caibeerinha“? Mixerische No-Gos sind allerdings Milch und Sahne, die leicht ausflocken, oder pikante Zutaten wie Tomatensaft.

Clevere Kombinationen

Ob mit Holundersirup, Wodka Gorbatschow, Kuemmerling oder Gin: Cocktails mit Bier haben mittlerweile auch abseits des Oktoberfests Hochsaison. Wir freuen uns über die Neuzugänge zur Cocktailpalette und rufen: O‘zapft (bzw. gemixt) is:

Weissbier Sour Cocktail: Sour einmal (ganz) anders: Wodka Gorbatschow trifft auf Zitrone, Weißbiersirup und einen Hauch herben Vermouth in schönsten Einklang. Prost!

Beer Punch Cocktail: Ein kräftiger Punch für zünftiges Feiern: Dunkle Drinks (Bier, Browniesirup und Brandy) entfachen gemeinsam ein Feuerwerk intensiver Aromen, akzentuiert durch charmant säuerliche Limette.

O'zapft is Cocktail: Zweierlei Bier (als Schaum und Brand) prostet Kuemmerling und Vermouth zu: Ein selbstbewusster Mix für alle, die es gern etwas kräftiger und erdiger mögen.

Viel Spaß beim Ausprobieren :)

Passende Rezepte

4 Zutaten
fruchtigleicht
3 Zutaten
herbmittelstark
4 Zutaten
säuerlichstark

Ähnliche Artikel

Welcher Cocktail-Typ sind Sie?

Welcher Cocktail-Typ sind Sie?

Ausgelassenes Kir-Partyluder – oder eher der herbe Gin-Tonic-Typ?  
Das passende Glas für meinen Cocktail

Das passende Glas für meinen Cocktail

Gläserkunde: Das passende Glas für meinen Cocktail.  
Würzige Mischung: Cocktails mit Kräutern

Würzige Mischung: Cocktails mit Kräutern

Außergewöhnliche Cocktail-Kreationen mit Kräutern.  
Deutsche Cocktail-Meisterschaft 2013

Deutsche Cocktail-Meisterschaft 2013

29. Deutsche Cocktail-Meisterschaft 2013.